INTERAGIEREN • KOORDINIEREN • LERNEN

Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der ambulanten Pflege

KoLeGeProjekt

Startseite / Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Projekt

SAVE THE DATE – Zweiter Expertenworkshop am 14.11.2018

 

Expertenworkshop des Verbundprojekts KOLEGE: Digital gestütztes Lernen in der (ambulanten) Pflege

 

Auf dem zweiten Expertenworkshop des Verbundprojekts KOLEGE werden die Ergebnisse aus der Entwicklungsphase des Projekts und der auf dieser Grundlage entwickelte digitale Tourenbegleiter (KoLeGe-APP) vorgestellt.

Inhaltlicher Schwerpunkt ist der Bereich Digitales Lernen. Im Rahmen eines interaktiven Szenarios aus dem ambulanten Pflegealltag wollen wir verdeutlichen, auf welche Weise digitale Tourenbegleiter für mobile Wissensaneignung (z.B. über praxisintegriertes Lernen) genutzt werden können, wie mobiles Lernen in bestehende Fortbildungssysteme eingebunden werden kann und welche Potenziale für die Kompetenzentwicklung der Pflegebeschäftigten darin liegen.

Im Workshop möchten wir insbesondere mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis ins Gespräch kommen, sodass Meinungen und Erkenntnisse von allen, die im Alltag Berührungspunkte mit der (ambulanten) Pflege haben, im weiteren Projektverlauf berücksichtigt werden können.
Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier klicken für den Download des Workshop-Programms


Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
bei der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH (wisoak)
in der Bertha-von-Suttner-Str. 17
28207 Bremen

Kostenfreie Anmeldung bitte an die wisoak gGmbH Bremen, Frau Rebecca Kludig: r.kludig@wisoak.de

Sie können sich auch direkt per FAX anmelden. Ein Formular zum Download finden Sie HIER


 

KoLeGe-APP » Erprobung in der Praxis läuft


Eine Zielsetzung des Projekts ist die pilotförmige Entwicklung und Erprobung einer barrierearmen, mobil und stationär nutzbaren Kommunikations-, Informations- und Lernsoftware. Dafür wurde inzwischen ein Prototyp entwickelt.
Aktuell erfolgt die Erprobung der KoLeGe-Software (Release 1 des Prototyps ) bei den Praxispartnern.
Schwerpunkt ist der Bereich KOMMUNIKATION mit den Anwendungsfeldern Mitteilungen und Übergabe.

13.03.2018 iaw-Colloquium

Digitalisierung in der ambulanten Pflege: Chancen und Herausforderungen für Kompetenzentwicklung
Vortrag: Dr. Peter Bleses, Dr. Britta Busse, Andreas Friemer

Die Diskussionen um die Digitalisierung der Arbeit – Stichwort Arbeit 4.0 – konzentrieren sich oft auf die Veränderungen in der Industrie. Allerdings verbreitet sich die Digitalisierung der Arbeit auch in Branchen, die traditionell eher wenig technikorientiert waren. Hierzu gehören die personenbezogenen sozialen Dienstleistungen, wie beispielsweise die Pflege.

Das vom BMBF und ESF geförderte Verbundprojekt KOLEGE konzentriert sich speziell auf die schnell wachsende Branche der ambulanten Pflegedienste. Projektzielsetzung ist es, die Chancen und Potenziale nutzen zu helfen, die in der Einführung digitaler Technologien in der der ambulanten Pflege liegen – sowohl für Führungs- als auch für Pflegekräfte.

Durch die Entwicklung eines arbeitsorganisatorischen Konzepts, von Kompetenzentwicklungskonzepten für Pflege- und Führungskräfte sowie einer praxisorientierten und barrierearmen Software für digitale Tourenbegleiter (Smartphone, Tablet) sollen der Nutzen für die Praxis erkennbar gemacht und Stolpersteine eines erfolgreichen Einsatzes digitaler Technik vermieden werden.
Im Colloquium werden erste Ergebnisse aus der Analysephase des Projekts präsentiert. Dabei liegt der Schwerpunkt insbesondere auf den Themen Lernen und Kompetenzentwicklung. Der Vortrag zeigt auf, auf welche Weise digitale Tourenbegleiter für die Kompetenzentwicklung genutzt werden können (z.B. praxisintegriertes Lernen, formelle Fortbildungen) und wie Voraussetzungen für unterschiedliche Konzepte des digital gestützten Lernens gestaltet werden können.

# Hier klicken für den Download der Präsentationsfolien


Zeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Universität Bremen | Institut Arbeit und Wirtschaft
Wiener Straße 9 / Ecke Celsiusstraße FVG, Raum: W0060


 

07.03.2018 Vortrag auf Altenpflegemesse

# Hier klicken für den Download der Präsentationsfolien


Datum: 06.04. bis 08.04.2018
Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Messegelände Hannover
Hermesallee
30521 Hannover


07.11.2017 Expertenworkshop zu Analyseergebnissen

Downloads des Zwischenberichts und der Präsentationen finden Sie in unserer Infothek.

28.09.2017 Vortrag auf Tagung “Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft”

Die Tagung will anhand empirischer Befunde einen Überblick über den Stand der Digitalisierung in der Gesundheitsbranche in Niedersachsen geben und zugleich die Zukunftstrends der Digitalisierung in den personenbezogenen Gesundheitsdienstleistungen (Arbeitsplätze, Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung, Partizipation und Mitbestimmung sowie auf Berufs- und Qualifikationsgefüge der Beschäftigten) aufzeigen.
Flankiert werden diese Befunde von Fallbeispielen aus unterschiedlichen Gesundheitsbereichen der Praxis (Hochschulmedizin, stationäre Versorgung, Pflegeeinrichtungen).

Veranstalter sind das Netzwerk der Kooperationsstellen in Bremen und Niedersachsen, der verdi Landesbezirk und das Bildungswerk verdi.

# Hier klicken für den Download der Präsentationsfolien


Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
verdi Höfe Hannover, Rotation
Goseriede 10
30159 Hannover


08.05.2017 Vortrag auf Pflegekongress des Landes Niedersachsen

Bericht folgt

05.05.2017 Teilnahme am Fachsymposium „Pflege 4.0 “ in Berlin

Bericht folgt

26.04.2017 Vortrag auf Altenpflegemesse

# Hier klicken für den Download der Präsentationsfolien


Datum: 25.04. bis 27.04.2017
Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Messe Nürnberg, Messezentrum 1
90471 Nürnberg


10.02.2017 Erstes Verbundtreffen mit Umsetzungspartnern

Bericht folgt

Top